Wie Tucker Carlson Fox News umgestaltete – und Trumps Nachfolger wurde

Anfang Juni 2020 hat Hr. Carlson sagte seinem Publikum, dass es bei den Protesten gegen Black Lives Matter „definitiv nicht um Black Lives“ gehe und dass „sich daran erinnern, wenn sie für dich kommen“. Am nächsten Abend besuchte das PR-Team von Fox Mr. Betonte Carlsons Punkt Falsch dargestellt, Herr. Carlson beugte sich vor. „Der Mob kam für uns – paradoxe Komödie“, sagte er dem Fox-Publikum. „In den letzten 24 Stunden haben sie versucht, die Sendung zur Ausstrahlung zu zwingen. Zum Glück wird es ihnen nicht gelingen. Wir arbeiten für eines der letzten mutigen Unternehmen in Amerika, und sie haben keine Angst.

Aus dem Off, Mr. Carlson kann weniger widerstehen. In einem Frühjahrsgespräch mit Eric Owens, einem seiner ehemaligen Mitarbeiter bei The Daily Collar, drückte er seine Besorgnis darüber aus, dass die Kontroverse um seine Show es seinen Kindern erschwert habe, Jobs und Praktika zu bekommen; Er war besorgt, dass seine jüngsten Kinder das College nicht besuchen würden. „Es ist nicht richtig, meine Familie zu beeinträchtigen, es wird sich wirklich auf die Zukunft meiner Kinder auswirken“, sagte er. Carlson sagte, Mr. Laut Owens.

Unklar ist aber, ob die Angriffe die Basis von Fox erheblich in Mitleidenschaft gezogen haben: Um verlorene Werbung auszugleichen, hat Fox „Tucker Carlson Tonight“ in eine Werbemaschine für das Netzwerk verwandelt. Dies wurde durch lokale Werbung ersetzt, anstatt durch flüchtende Sponsoren, sagte Mr. Carlsons Popularität führte das Publikum zu anderen werbefreundlichen Angeboten. Anfang 2019 sind laut Daten des Analyseunternehmens iSpot.tv etwa ein Fünftel aller Werbe-„Eindrücke“ der Show lokal erstellte Anzeigen. In diesem Sommer, Mr. Die Rate stieg auf mehr als ein Drittel, als Fox aufhörte, Carlsons „Scherz“-Kommentare zu kritisieren. (Ein Fox-Sprecher sagte, die tatsächlichen Verhältnisse seien niedrig, lehnte es jedoch ab, konkrete Zahlen zu nennen.) „Er ist am Haken.“

Siehe auch  NCAA-Turnier der Männer: North Carolina besiegte die bestplatzierten Baylor-Überstunden

Andere Werbeplätze Aufgenommen von Direktverbrauchermarken, die sahen, dass Carlson sich nicht um schlechte Publicity kümmerte oder seine Seriosität nutzte, um ihre Produkte zu verkaufen. Seit Januar 2019 arbeiten MyPillow, ein Fox-Werbetreibender und sein CEO, Mike Lindell, mit Mr. Er war der Hauptförderer von Trumps gestohlener Wahllüge und begann, jeden Monat Anzeigen im Wert von mehr als 1 Million US-Dollar auf „Tucker Carlson Tonight“ auszustrahlen. Herr. Fox schien MyPillow zu benutzen, um Carlson aufzupolieren: Als andere Anzeigen versiegten, stiegen die Anzeigen des Unternehmens. (Alle, bis Dezember 2021, Herr. Lindell kaufte die Anzeigen, deren Werbung 91 Millionen Dollar kostete; Rabatte können diesen Betrag reduziert haben.)

Blue-Chip-Werbetreibende werden in der Praxis nicht zur Messe zurückkehren. Aber dank der Tatsache, dass er diesen verbleibenden Werbetreibenden mehr Zuschauer gab und den Premium-Preisen, die Fox ihnen berechnen konnte, konnte Mr. Die Werbeeinnahmen von Carlson beginnen sich zu erholen. Nach iSpot-Schätzungen hat „Tucker Carlson Tonight“ seit 2018 jedes Jahr mehr jährliche Werbeeinnahmen für Fox gebracht als jede andere Show. Letzten Mai, nachdem er die „alternative“ Ideologie der weißen Rassisten propagiert hatte, hat Mr. Carlson hatte halb so viele Werbetreibende wie im Dezember 2018, brachte aber fast doppelt so viel Geld ein.

Da sich „Tucker Carlson Tonight“ als äußerst giftig für die Werbetreibenden herausstellte, widersprachen weniger Gäste dem Gastgeber und Mr. Carlsons eigene Botschaft tauchte bei immer mehr Gästen auf, die einfach nur widerhallten oder sich verstärkten. Die Liberalen wollten nicht nur nicht über ihn diskutieren, einige sagen jetzt, Mr. Carlson weigerte sich, in der Show aufzutreten. Beschwerte sich Während eines Fox-Auftritts im letzten Sommer; Fox erkannte, dass sein Publikum nichts von der anderen Seite hören wollte. „Aus den Diskussionen, die ich mit den Fox News-Buchern geführt habe, schlossen sie, dass sie beschlossen hatten, keine weiteren Diskussionsabschnitte mehr zu machen“, sagte Richard Goodstein, der bisher Mitglied des Panels war. Demokratischer Aktivist und Wahlkampfberater, der regelmäßig in Carlsons Show auftrat. Bis zum Sommer 2020 sagten Ex-Mitarbeiter in weiten Teilen der Fox-Besetzung, dass sich die Produzenten zunehmend auf Pro-Trump-Gremien der Konservativen verlassen würden, um zu entscheiden, wer die Demokraten scharf kritisieren könnte – Schätzungen zufolge setzt ein ehemaliger Fox-Mitarbeiter auf „Wutinflation“ (mit einem Ausnahme vielleicht „The. Five“, mit einer Gruppenausstellung Vier konservative Co-Moderatoren Und ein Rotierender Co-Moderator Von links war es Mr. Carlson fiel Im Gesamtpublikum In den letzten Monaten.)

Siehe auch  Millies werfen integrierten No-Hitter gegen Billies

Als immer mehr Werbetreibende flohen, hat Mr. Carlsons Eröffnungsmonolog wurde entwickelt. Redete er einst nur wenige Minuten, manchmal neutral fragend, so begann er die Show nun mit einem langen Stottern, nannte seine Zuhörer „Sie“ und die Objekte seines Zorns die schattenhaften „Sie“. „Laut einem ehemaligen und aktuellen Fox-Mitarbeiter zeigen Bewertungsdaten, dass Monologe bei den Zuschauern gut ankommen, und bis 2020 sprach Herr Carlson in der Show mehr als eine Viertelstunde lang direkt in die Kamera.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.