Steelers at Bengals Score: Live-Updates, Spielstatistiken, Highlights, Analyse für Woche 1 AFC North Showdown

CINCINNATI – In Cincinnati könnte es zu einer Überraschung kommen. Die Gast-Steelers, unterstützt von vier Turnovers der Bengals, gingen zur Halbzeit mit 17:6 in Führung über den verteidigenden AFC-Meister.

Die Verteidigung von Pittsburgh verzeichnete in der ersten Halbzeit drei Interceptions von Joe Burrow, darunter Minkah Fitzpatricks 31-Yard-Pick-Six in den ersten Minuten des Spiels. Die Steelers gingen mit 17: 3 in Führung, nachdem Mitch Trubisky Najee Harris Mitte des zweiten Quartals mit einem 1-Yard-Touchdown-Pass getroffen hatte. Der Spielstand wurde durch DJ Watts Interception von Burrow aufgestellt, der in der ersten Halbzeit vor dem Spiel am Sonntag nicht viele Interceptions geworfen hatte.

Cincinnati’s bester Spieler in der ersten Halbzeit war Running Back Joe Mixon, dessen 31-Yard-Lauf bei einem vierten und 1-Spiel Evan McPhersons zweites Field Goal kurz vor der Halbzeit vorbereitete. Mixon rannte in den ersten 30 Minuten des Spiels mit 15 Carrys 67 Yards weit. Die Bengals erlitten einen Verlust, als Empfänger Dee Higgins das Spiel verließ, nachdem er einen harten Schlag erlitten hatte. Higgins ging mit einer Gehirnerschütterung.

Kann Pittsburgh eine Überraschung in Woche 1 schaffen, oder werden sich die Bengals in der zweiten Hälfte erholen? Folgen Sie unserem Live-Blog unten.

Wie man Steelers-Bengals sieht

  • Wann: Sonntag, 11. September | 13 Uhr ET
  • Wo: Pacor-Stadion – Cincinnati, Ohio
  • FERNSEHER: CBS | Liveübertragung: Überragend+ (Klick hier)
  • Folgen: CBS Sport-App
  • Widersprüche: CIN -6,5; PIT +6,5; O/U 44,5 (über Caesars Sportsbook)

Siehe auch  2022 US Open Leaderboard: Live-Berichterstattung, heutige Golfergebnisse, Updates von Runde 4 im The Country Club

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.