Oz führt Fetterman in Umfragen nach Debattenkämpfen der Demokraten an

Der prominente republikanische Herzchirurg und ehemalige TV-Talkshow-Moderator Dr. Mehmet Oz hat den Lt. Gov. John Fetterman aus dem demokratischen Pennsylvania in zwei Senatsumfragen überholt, da die Kandidaten stark umkämpft waren.Ich habe die Diskussion Anfang dieser Woche gesehen.

Eine aktuelle Umfrage, Gepostet von Vic Insights am Freitagmorgen, zeigte Oz mit 47,6 % Unterstützung, während Fetterman mit 45,9 % zurückblieb. Weitere 3,6 % sagten, sie würden für einen Drittkandidaten stimmen, und 2,9 % waren unentschlossen.

Als unentschlossene Kohorten gezwungen wurden, sich zwischen Oz und Fetterman zu entscheiden, gaben 64,4 % an, Oz zu bevorzugen, während die restlichen 35,6 % sich für Fetterman entschieden.

Die Ergebnisse sind durchschlagend Insider Advantage-Umfrage Der nächste Tag wurde zur Diskussion genutzt. In dieser Studie Oz führte Fetterman um 47,5 % auf 44,8 %. Weitere 3,6 % gaben an, unentschlossen zu sein, 2,8 % unterstützten den libertären Kandidaten Eric Gerhardt und 1,3 % sagten, sie würden für jemand anderen stimmen.

John Fetterman stolpert über eines seiner Gespräche mit Dr. Oz.
AFP über Getty Images

Die Umfragen sind die ersten beiden, in denen Oz seit seinem hart umkämpften Sieg bei den Vorwahlen der Republikaner am 17. Mai die Führung übernommen hat.

Sogar die Umfragen der beiden Besten, die nach der Wahl das Feld betraten Dienstag Debatte Fetterman, der im Mai einen Schlaganfall erlitt, verwischte seine Worte und bemühte sich, kohärente Antworten zu geben.

Der Demokrat hat aufgrund seiner Lähmung weiterhin Probleme mit der auditiven Verarbeitung und musste Monitore mit Untertiteln verwenden, um sowohl die Fragen des Moderators als auch die Kommentare von Oz zu verfolgen.

Als er beispielsweise gefragt wurde, ob er der Meinung sei, dass die Biden-Regierung „zu viel ausgegeben“ habe und was er aus dem Bundeshaushalt streichen werde, stolperte Fetterman über seine Antwort.

Siehe auch  Gap (GPS) Umsatzberichte Q1 2022
Oz folgte Fetterman die meiste Zeit seiner Kampagne.
Oz führte Fetterman in der zweiten Umfrage nach ihrer Debatte an.
Gute Bilder

„Ich denke, wir müssen die Inflation bekämpfen, genau hier und jetzt. Bevor wir die Inflation als „Steuer“ für die Arbeiterklasse bezeichnen, müssen wir gegen die Inflation kämpfen.

In einem anderen oft wiederholten Vorfall verstummte Fetterman kurz, als er gebeten wurde, seine wechselnden Positionen zu erklären.

„Ich unterstütze Fracking und – ich unterstütze Fracking nicht, ich unterstütze Fracking, ich stehe und ich unterstütze Fracking“, stammelte er.

Während beide Umfragen zeigten, dass Oz im Senatsrennen führend war, zeigten Umfragen auch, dass der Demokrat Josh Shapiro vor den Gouverneurswahlen einen komfortablen Vorsprung hatte.

In der Vic Insights-Umfrage liegt Shapiro bei 49,2 %, vor dem Republikaner Doug Mastriano mit 43,3 %. Die Umfrage von Insider Advantage gab Shapiro 50,2 % der Stimmen und Mastriano 41,8 %.

Die Umfrage von Wick Insights befragte zwischen dem 26. und 27. Oktober 1.000 Wähler in Pennsylvania. Es hatte eine Fehlerquote von plus oder minus 3,2 Prozent. Die Insider Advantage-Umfrage befragte 750 wahrscheinliche Wähler und hatte eine Fehlerquote von plus oder minus 3,6 Prozentpunkten.

Mit einem Bericht von Victor Nava.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.