Nick Saban gab zu, dass es falsch war, Texas A&M und Jackson State zu isolieren

Getty Images

Die Verbreitung von Geld wie Name, Image, Image ist für den College-Football verwirrend. Dies hat zu Verwirrung zwischen Alabama-Trainer Nick Saban und einigen seiner Mitarbeiter geführt.

Einen Tag nachdem Saban Texas A&M und Jackson State isoliert hatte, Stimuliert starke Reaktionen Von Jimbo Fisher u Diana SanderDementsprechend sagte Saban, es sei falsch, sie zu isolieren, indem er vorschlug, dass sie Spieler mit NIL-Geld kauften.

„Ich weiß nicht Hätte genauer sein sollen Als ich „gekauft“ sagte, können Sie jetzt Spieler nach Namen, Form und Aussehen kaufen, ich erwähnte keine bestimmte Schule und sagte „während des gesamten Spiels“, sagte Saban.“ Es liegt an mir. Aber ansonsten bereue ich nicht, was ich am Mittwoch gesagt habe.

Saban sagt, dass er redet, weil er Ihre „Wenn-Sie-können-mitmachen“-Ansatz nicht akzeptieren will.

„Ich möchte diesen Weg in der Auktion für Spieler, die die High School verlassen, nicht gehen“, sagte Saban. „nicht für mich. Aber wenn wir dieses Jahr zu dieser Rekrutierungsklasse gehen, wenn wir alle Spieler verlieren, werden sie woanders eine Million Dollar haben, was können Sie tun?

Aber wenn er es könnte, würde er es bereits tun, nicht wahr? Diese Vorstellung, dass Saban sich darüber beschwert, bevor er die Regeln anwendet, erscheint naiv. Wenn er kann, wird er sie ausnutzen. Er beschwert sich, weil er es nicht kann.

„Das ist kein professionelles Spiel“, sagte Saban. „Ich meine, wir haben eine freie Agentur und keine Gehaltsobergrenze. Das ist im Grunde das, was wir haben, nicht wahr? Es gibt keine Profiliga mit diesem Umfeld, weil keiner von ihnen dumm genug ist, es zu bekommen, und das haben wir.

Siehe auch  Critics' Choice Awards Live-Ankündigungen: "Die Macht des Hundes" wurde als bester Film ausgezeichnet

Das hast du, Nick, denn das hast du verdient. Die jahrzehntelange Ausbeutung von Soldaten hat Chaos verursacht. Jetzt müssen Sie und jeder andere Trainer damit umgehen.

Beenden Sie, wenn Sie nicht mögen. Sie können es schaffen, dank all dem Geld, das Sie über die Jahre verdient haben, haben die Spieler nichts bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.