Neueste Nachrichten von Biden und Israel: Live-Updates

Video

Während einer viertägigen Reise nach Israel und Saudi-Arabien wird sich Präsident Biden darauf konzentrieren, Öl für US-Gaspipelines zu sichern, das iranische Atomprogramm zu verlangsamen und die Beziehungen zu Saudi-Arabien zu stärken.SchuldSchuld…Doug Mills/The New York Times

JERUSALEM – Präsident Biden hat Israel am Mittwoch eingeweiht Eine viertägige Reise in den Nahen Osten Sie hat sich auf Bemühungen konzentriert, das iranische Atomprogramm zu verlangsamen, Öl in US-Gaspipelines zu bringen und die Beziehungen zu Saudi-Arabien zu verbessern.

Fast 50 Jahre nachdem er als neu gewählter Senator seine erste Reise nach Israel unternommen hatte, war Mr. Biden kehrte zum ersten Mal in die Präsidentschaft zurück und verschwendete keine Zeit, um seine entschiedene Unterstützung für den jüdischen Staat zu bekräftigen. Verhandlungen über ein neues Atomabkommen mit dem Iran.

„Weil die Verbindung zwischen dem Volk Israel und dem Volk Amerika tief ist, ist jede Gelegenheit, die alten Wurzeln des jüdischen Volkes bis in dieses großartige Land der vorbiblischen Zeit zurückzuverfolgen, ein Segen“, sagte Mr. sagte Biden bei einem kurzen Besuch. Zeremonie am Flughafen Ben Gurion. „Generation für Generation wächst diese Verbindung.“

Herr Gould behauptet oft, er kenne jeden israelischen Premierminister seit Golda Meir, die er bei seinem ersten Besuch im Jahr 1973 traf. Biden machte seinen zehnten Besuch in Israel. Sein Vorgänger, Präsident Donald J. Er unterstützt das Land weniger als Trump.

„Unsere Beziehung ist meiner Meinung nach tiefer als je zuvor“, sagte Mr. sagte Biden.

Die israelischen Führer begrüßten ihn, als er aus der Air Force One ausstieg, und wiederholten dieses Gefühl, als sie Mr. Präsident Isaac Herzog nannte ihn „unseren Bruder Joseph“ und erklärte: „Du gehörst wirklich zur Familie.“ Der Interims-Premierminister des Landes, Yair Lapid, nannte ihn „einen großen Zionisten und einen der besten Freunde, die Israel je gekannt hat“.

Siehe auch  Boris Johnson Misstrauensvotum: Live-Ankündigungen

„Es ist ein sehr persönlicher Besuch“, sagte Mr. Lapid sagte: „Weil Ihre Beziehung zu Israel immer persönlich war. Sie haben sich einmal als Zionist definiert. Sie sagten, Sie müssten kein Jude sein, um Zionist zu sein. Sie hatten recht.“

Die beiden Staats- und Regierungschefs werden gemeinsame Bemühungen zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen dem Iran und dem Nahen Osten erörtern, sagte Mr. Lapid bestätigt. Nach der Isolation in der Region engagiert sich Israel zunehmend in der regionalen Diplomatie Wichtige diplomatische Verträge mit Drei arabische Länder 2020 – und Mr. Beamte hoffen, dass während Bidens Besuch weitere Fortschritte erzielt werden.

Herr. Biden berührte auch ein weiteres potenzielles Spannungsfeld und bekräftigte seine Unterstützung für eine Zwei-Staaten-Lösung im israelisch-palästinensischen Konflikt.

„Wir werden über meine weitere Unterstützung sprechen, und obwohl ich weiß, dass dies nicht in einer neuen Ära ist, ist die Zwei-Staaten-Lösung meiner Ansicht nach der beste Weg, um eine Zukunft gleicher Freiheit, Wohlstand und Demokratie für die Israelis zu gewährleisten. Die Palästinenser sind die gleich“, sagte Herr Biden.

Vor seiner Ankunft machte die israelische Regierung mehrere kleine Gesten gegenüber den Palästinensern, einschließlich der Erteilung einiger neuer Arbeitserlaubnisse für die Bewohner des Gazastreifens. Aber Herr Mahmoud Abbas, der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde in Bethlehem, versucht, die Kommunikation wiederherzustellen, die während der Präsidentschaft von Trump unterbrochen wurde. Während sich Biden treffen wird, besteht die Erwartung, dass der Besuch Fortschritte bei der Beilegung des Streits bringen wird.

Benjamin Netanjahu, Israels dienstältester Ministerpräsident, machte beim Empfang eine Randfigur. Da er jetzt nicht mehr im Amt ist, wird er am Donnerstag nur ein kurzes Treffen mit dem Präsidenten abhalten, da er der Oppositionsführer ist.

Siehe auch  US-Gesetzgeber haben Taiwan besucht, nachdem Pelosis Besuch China verärgert hatte

Aber Hr. Herr Biden hat auch eine herzliche Beziehung, die vier Jahrzehnte zurückreicht, und der US-Präsident posierte für ein Gruppenfoto mit israelischen und amerikanischen Beamten. Herr. Biden gab Herrn Netanjahu einen langen, warmen Händedruck, und die beiden sahen glücklich aus, sich zu sehen.

Der Besuch des Präsidenten erfolgt zu einem heiklen Zeitpunkt in der israelischen Politik. Eine schwache Regierungskoalition Kürzlich zusammengebrochenHerr. Es wird erwartet, dass Herr Netanjahu bis zu den Wahlen im November zurückkehrt. Lapid diente als geschäftsführender Premierminister.

Am Ende des Empfangs sagte Mr. Lapid sagte, sein und Mr. Biden scherzte über ihre jeweiligen Wege.

Er ist Mr. Sagte zu Biden: „Ich weiß nicht, ob Sie sich erinnern, aber wir haben uns vor acht Jahren im Weißen Haus getroffen, als Sie Vizepräsident waren. Sie sagten zu mir: ‚Wenn ich Haare wie deine hätte, wäre ich Präsident.‘ und ich sagte: „Wenn ich nur so groß wäre wie du, wäre ich Premierminister.“ Das werde ich“, antwortete ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.