Misrach Ewunetie tot aufgefunden – NBC New York

Körper Die vermisste Studentin Mizrach Eveneti von der Princeton University Sie wurde am Donnerstag geborgen, fast eine Woche nachdem sie in der Nähe des Wohnheims, in dem sie lebte, vermisst wurde, sagen die Staatsanwälte.

Ein Mitarbeiter des Campus fand Evenettis Leiche am Rande des Campus hinter den Tennisplätzen gegen 13 Uhr, sagten die Staatsanwälte von Mercer County, in der Nähe des Gebäudes, etwa eine halbe Meile von seiner Wohnung entfernt. Quellen der Strafverfolgungsbehörden beschrieben das Gebiet als relativ abgelegen und auf zugelassene Fahrzeuge beschränkt, in der Nähe der Stelle, an der Teams in den letzten Tagen gesucht haben.

Zwei Quellen mit direkter Kenntnis der Ermittlungen sagten, es gebe keine frühen Anzeichen eines Foulspiels. Die Staatsanwälte bestätigten, dass Evenetti keine offensichtlichen Anzeichen einer Verletzung aufwies, und sagten, sein Tod sei weder verdächtig noch kriminell. Der Gerichtsmediziner führt eine Obduktion durch, um die Todesursache und -art festzustellen.

Am Donnerstag zuvor teilte die Campussicherheit mit, dass die Studenten mehr Drohnen, Hubschrauber und Wasserfahrzeuge sehen würden, die das Universitätsgelände für Ewunetie absuchen. Stunden bevor die düstere Entdeckung bekannt gegeben wurde, Gouverneur Bill Murphy Den Fall abgewogen, Er sagte, er stehe in Kontakt mit mehreren Strafverfolgungsbeamten auf verschiedenen Regierungsebenen.

Der 20-jährige Evenetti, ein Mitglied der Princeton-Klasse von 2024, betrat zuletzt am Freitag, dem 14. Oktober, gegen 3 Uhr morgens die Scully Hall, in der er lebte, wie aus einer Anfang dieser Woche ergangenen Universitätswarnung hervorgeht. . Zuvor war er ehrenamtlich im Schulsystem tätig.


Nachricht 4

Mizrach Eveneti, ein 20-jähriger Absolvent des Jahrgangs 2024 der Princeton University, wurde seit Beginn am 14. Oktober nicht mehr gesehen. Seine Leiche wurde etwa eine Woche später gefunden.

Eine E-Mail, die an auf dem Campus lebende Studenten gesendet wurde, zeigte, dass Evenettis Familie und Freunde seit mehreren Tagen nichts von ihr gehört hatten. Ihre Familie machte sich Sorgen, als sie auf Nachrichten nicht reagierte, was anders war als sie, und sie am Sonntag den Beamten des Campus als vermisst meldete.

„Es ist wie ein herzzerreißendes Gefühl, verloren zu sein und keine Antwort zu haben. Und für jede Frage, die wir stellen, für jede Antwort, nach der wir suchen, bekommen wir mehr Fragen als Antworten“, sagte ihr Bruder, Universe Eveneti, bevor ihr Körper war gefunden. . „Sie ist eine süße Seele, wie die fürsorglichste Person, die Sie jemals treffen werden … Sie ist die letzte Person, von der ich jemals erwartet hätte, sie zu verlieren.“

Laut seinem LinkedIn-Profil ist Ewunetie der Jüngste, der einen Soziologieabschluss mit einem Computeranwendungszertifikat einer Ivy League-Schule anstrebt. Er absolvierte in den vergangenen Jahren Praktika bei McKinsey & Company und der Bank of America und besuchte die Villa Angela-St. Josef in Cleveland, Ohio.

Ewunetie war auch 2021 LEDA Career Fellow und arbeitete laut ihrem Profil jahrelang ehrenamtlich bei der Greater Cleveland Food Bank in ihrem Heimatstaat. Er war Jahrgangsbester seiner Highschool-Klasse und besuchte Princeton mit einem Vollstipendium.

Nach der tragischen Entwicklung der Entdeckung von Ewuneties Leiche schickte W. Rochelle Calhoun, Vizepräsidentin für Campusleben der Princeton University, einen Brief an ihre Studenten und Mitarbeiter: „Mizrachs Tod ist eine unvorstellbare Tragödie. Unsere Herzen sind bei ihrer Familie, ihr Freunde und diejenigen, die sie kannten und liebten. Viele.“

Dem Schreiben zufolge plant die Universität, „Studenten die Möglichkeit zu geben, zusammenzukommen und Mizrak zu gedenken“. Informationen zu dieser Veranstaltung werden später geteilt.

Die Universität forderte Studenten, Lehrkräfte und Mitarbeiter, die von den verheerenden Nachrichten betroffen sind, auf, sich an Quellen der Unterstützung, Anleitung und Beratung zu wenden.

Siehe auch  Steelers at Bengals Score: Live-Updates, Spielstatistiken, Highlights, Analyse für Woche 1 AFC North Showdown

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.