Käufer beeilen sich zu gehen, als Shanghai Ikea gesperrt wird

Mehrere Videos in den sozialen Medien zeigten Kunden, die sich gegenseitig anschrien und schubsten, um aus dem Gebäude zu entkommen, bevor die Türen geschlossen wurden.

CNN hat das Pressebüro von Ikea in Shanghai um einen Kommentar gebeten.

Auf einer Pressekonferenz am Sonntag sagte Zhao Dandan, stellvertretender Direktor der Shanghai Health Commission, dass das „Geschäft und das betroffene Gebiet“ zwei Tage lang unter „Closed-Loop“-Management stehen werden. Diejenigen im Ring müssen sich einer zweitägigen Quarantäne und einer fünftägigen Gesundheitsüberwachung unterziehen.

Am Montag meldeten Gesundheitsbeamte der Stadt sechs lokal übertragene Fälle von Covid-19 in Shanghai, von denen fünf asymptomatisch waren.

Shanghai, Chinas Finanzhauptstadt und Heimat von 25 Millionen Menschen, wurde Anfang dieses Jahres für zwei Monate abgeriegelt, was zu weit verbreiteter öffentlicher Wut führte, als Einwohner über Schwierigkeiten bei der Bestellung des täglichen Bedarfs, einschließlich Lebensmitteln und Medikamenten, berichteten.

Die Sperrung wurde im Rahmen der strengen Null-Covid-Politik Chinas verhängt, die Massentests, umfangreiche Quarantänen und die Sperrung ganzer Städte umfasst, um ein Wiederaufleben des Virus zu verhindern.

Die chinesische Regierung stützt sich auf mobile Technologie und Big Data und verwendet ein farbbasiertes „Hygienecode“-System, um die Bewegung der Menschen zu kontrollieren und die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

In vielen chinesischen Städten müssen die Menschen einen grünen Gesundheits-QR-Code vorzeigen, um mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren und Orte wie Einkaufszentren, Fitnessstudios und Restaurants zu betreten. Das System zeichnet ihren Aufenthaltsort auf und ob sie Kontakt zu einem bestätigten Covid-19-Fall hatten – diejenigen, deren Gesundheitscodes rot geworden sind, werden mit ziemlicher Sicherheit in Isolationseinrichtungen eingesperrt.

Snap-Lockdowns sind im Land üblich geworden, da die Öffentlichkeit zunehmend frustriert über drakonische Regeln wird und die Wirtschaft Schwierigkeiten hat, mit der Störung fertig zu werden.

Siehe auch  Boeing-Zentrale von Chicago nach Arlington, Wah.

Letzte Woche waren mehr als 80.000 Touristen auf der beliebten Urlaubsinsel Hainan gestrandet, nachdem die Behörden Sperrmaßnahmen angekündigt hatten, um einen Ausbruch des Virus zu verhindern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.