Flugzeug des US Marine Corps mit 4 Personen stürzt während NATO-Training in Norwegen ab: Keine Überlebenden

NeuSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

EIN Flugzeuge des American Marine Corps Nach Angaben der Behörden ist am Freitagabend ein Flugzeug mit vier Passagieren während einer Nato-Übung in Nordnorwegen abgestürzt.

Der norwegische Premierminister Jonas Kar Store bestätigte am Samstag, dass keiner der Insassen überlebt habe.

„Soldaten nahmen an der kalten Reaktion auf das NATO-Training teil“, sagte Store in einer Erklärung. „Unser tiefstes Beileid gilt den Familien, Angehörigen und Mitspielern in ihren Reihen.“

Die in Norwegen abgehaltenen Übungen sind laut Associated Press Teil der jährlich durchgeführten Übungen und haben nichts mit dem Krieg in der Ukraine zu tun.

Die Unfallursache werde noch untersucht, heißt es in dem Bericht.

Die NATO sagt, „wir hätten mehr tun können“ vor der russischen Invasion, lehnt aber eine Flugverbotszone ab

Die Marine hat zuvor gesagt, dass sich in Nordnorwegen ein „Unfall“ ereignet hat und dass das Flugzeug eine V-22B Osprey war, die Teil der NATO-Übung Gold Response 22 war.

Die norwegischen Streitkräfte teilten der AP mit, das Flugzeug gehöre dem US-Militär.

Die Marine untersucht den Vorfall Sagte in einer Twitter-Nachricht.

Die Bell Boeing V22 Osprey mit Kipprotor startete mit der US Navy von Atsuki, einer Marineluftstation in Yamato, Kanakawa, Japan.
(Getty Images)

In einer Erklärung gegenüber Fox News sagte ein Sprecher der II Marine Expeditionary Force, sie wisse, was sie als „Flugzeugabsturz“ beschrieb, an dem ein Flugzeug in Norwegen beteiligt war.

Aspray war auf dem Weg nach Bodo, wo es am Freitag um 18 Uhr landen sollte, aber es stürzte in Bourne, südlich von Bodo, in einen Schmelztiegel, sagte der AP.

Siehe auch  Christina Pop und Evan Corcoran: Trumps Anwälte konfrontieren den Grad der Zusammenarbeit mit dem Justizministerium bei geheimen Dokumenten

‚Vielen Dank für Ihre Mühe‘

Der Sprecher fügte hinzu, dass die norwegischen Behörden mit einer Such- und Rettungsaktion begonnen hätten.

„Wir sind dankbar für ihre Bemühungen und werden sie bei ihrer Suche und Rettung auf jede erdenkliche Weise unterstützen“, sagte der Sprecher.

Die Polizei traf am Samstag gegen 1:30 Uhr am Unfallort ein und bestätigte laut AP den Tod einer Gruppe von vier Personen.

100.000 US-Soldaten in Europa inmitten des Russland-Ukraine-Krieges: NATO-Sekretär

Zuvor hatten norwegische Beamte online geschrieben, dass Rettungsteams trotz „herausfordernder“ und erwarteter Verschlechterung der Wetterbedingungen zum Standort gegangen seien.

Klicken Sie hier, um die Fox News-App herunterzuladen

Die norwegischen Streitkräfte sagten, es befinde sich in Saltfzellet, mehrere hundert Meilen von der russischen Grenze entfernt, zwischen Schweden und Finnland.

Eine Wiederherstellung Hubschrauber Gesendet, aber Mission abgebrochen.

Die Associated Press hat zu dieser Geschichte beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.