Erstens: Die Ukrainer zahlen mit ihrem Leben für „schwache“ Barrieren, sagt Zhelensky | Amerikanische Nachrichten

Guten Morgen.

Die Neutralität der Ukraine und der Status der rivalisierenden Gebiete im Osten könnten bei den heute Morgen in der Türkei begonnenen Waffenstillstandsgesprächen auf dem Tisch liegen, aber Beamte sagen, dass es keinen Kompromiss bei der regionalen Einheit gegeben habe, da die russische Invasion weitgehend ins Stocken geraten sei.

Vor den Debatten hat der ukrainische Präsident Volodymyr Zhelensky in seiner jüngsten nationalen Ansprache einige nachdrückliche Zeilen zu den von ihm als „passiv“ bezeichneten Sanktionen geliefert, die der Westen Russland auferlegt. Die Ukrainer gaben ihr Leben für „schwache“ Barrieren.

Unterdessen sagte ein Sprecher von Wladimir Putin Handelsbeschränkungen und Oligarchie kommen einem „totalen Krieg“ gleich. Gegen Russland und die Nato habe der Westkreml mit der Erweiterung „in die Ecke gedrängt“.

Dmitri Peskow nannte die Sanktionen gegen Russland „sehr unfreundlich“ und gab dem Land das Gefühl, mit den USA und ihren westlichen Verbündeten im Krieg zu sein.

  • Werden die Verhandlungen erfolgreich sein? Beide Seiten haben die Chancen auf eine deutliche Verbesserung verringert, und ein hochrangiger US-Beamter sagte, Putin sei nicht bereit für einen Kompromiss.

  • Was ist sonst noch los? Der russische Milliardär Roman Abramovich und der ukrainische Abgeordnete Rustem Umerov Symptomatische Symptome ähnlich der Toxizität Während der Verhandlungen in diesem Monat. Abramowitsch wurde bei den heutigen Gesprächen in Istanbul gefilmt, er ließ sich also nicht abschrecken.

  • Was passiert in der Ukraine? Hier ist es Was wissen wir am 34. Tag Von der russischen Invasion.

Das U.S. Capitol Attack Committee hat dafür gestimmt, Trump zu empfehlen, die Zwillinge strafrechtlich zu verfolgen

Peter Navarro, ehemaliger leitender Berater von Trump, im Jahr 2020. Er weigerte sich, Dokumente oder Zeugenaussagen vorzulegen, nachdem er sabotiert worden war. Foto: Alex Brandon/AB

House Select Committee zur Untersuchung des Angriffs auf das Kapitol Gestern abgestimmt, um eine strafrechtliche Untersuchung zu empfehlen Peter Navarro und Don Scovino, Donald Trumps ehemalige Spitzenhelfer im Weißen Haus, wurden beschuldigt, Saponels verletzt zu haben, weil sie versucht hatten, den Prozess vom 6. Januar zu untergraben.

Der Sonderausschuss billigte einstimmig den Missachtungsbericht des Kongresses. Zitate Das von den Demokraten kontrollierte Repräsentantenhaus beginnt nun mit der Abstimmung vor dem Repräsentantenhaus, das voraussichtlich Resolutionen annehmen und der Justiz empfehlen soll.

Der Kongressabgeordnete Benny Thompson, Vorsitzender des Sonderausschusses, sagte, die Gruppe versuche, Strafanzeigen gegen Navarro und Scavino zu erheben, die dafür bestraft werden sollten, dass sie nicht mit nicht anerkannten Verwaltungsprivilegien kooperieren.

„Das Verwaltungsrecht steht nicht allein dem Beamten des Weißen Hauses zu. Es gehört dem Präsidenten. Präsident Biden hat hier klargestellt, dass das Verwaltungsprivileg weder von Herrn Scavino noch von Herrn Navarro eine Zusammenarbeit mit dem engeren Ausschuss ausschließt“, sagte Thompson.

  • Was ist mit Ginny Thomas? Von Ginny Thomas, der Frau des Richters des Obersten Gerichtshofs, Clarence Thomas, wurde erwartet, dass sie sich abmüht, ob sie bei dem Prozess um Hilfe bitten soll oder nicht.

  • Was hat Kongressabgeordnete Jamie Ruskin Sagen? „Das bedeutet, dass die Vereinigten Staaten hier kein Verwaltungsprivileg für Präsidenten und weniger ausgebildete Berater haben, Staatsstreiche zu planen und Aufstände zu organisieren.“

Die Progressiven drängen Pita, im Einklang mit der vorläufigen Hoffnung der Demokraten zu handeln

Pramila Jayapal ist die Vorsitzende des Fortschrittskomitees der Kongresspartei.
Pramila Jayapal, Präsidentin der Progressiven Versammlung des Kongresses: „Unsere Arbeit liegt noch in weiter Ferne. Foto: Kent Nishimura / Los Angeles Times / Rex / Shutterstock

Als Senator Joe Munch im Dezember verkündete, dass er den Built-Back Better Act nicht unterstützen werde, machten sich die Progressiven des Repräsentantenhauses sofort an die Arbeit. John E. Grave schreibt. Während der progressive Kaukasus des Kongresses weiterhin auf die Umsetzung eines Sozialausgabenpakets drängt, begannen seine Mitglieder mit der Erstellung einer Liste möglicher Durchführungsverordnungen, die Biden unterzeichnen könnte, um die Agenda der Demokraten voranzutreiben.

Die Liste wurde Mitte März nach mehrmonatiger Beratung veröffentlicht und skizziert mit seiner Feder eine konkrete Strategie zur Bekämpfung der Klimakrise und niedriger Kosten für amerikanische Familien.

Die Empfehlungen der CPC zeigen den wachsenden Druck der progressiven Demokraten, vor den Zwischenwahlen im November entschlossener zu handeln, wo viele in seiner Partei befürchten, dass sie schwer besiegt werden könnten.

Progressive warnen davor, dass die Demokraten viele ihrer Wahlversprechen nicht einhalten werden, wenn Biden noch nicht mit der Unterzeichnung von Exekutivverordnungen begonnen hat, was zu einer bitter deprimierenden Abstimmung unter ihren Anhängern im November führen und es den Republikanern möglicherweise ermöglichen wird, die Kontrolle über das Repräsentantenhaus und das Parlament zurückzugewinnen. Senat.

  • Was steht auf der Liste möglicher Aufträge des CPC? Die Liste deckt alles ab, von der Klimakrise über die Einwanderungsreform bis hin zu den Gesundheitskosten, und deckt eine breite Palette von Themen ab, die die Mehrheit der Demokratischen Allianz betreffen.

In anderen Nachrichten

Smith klatschte auf die Bühne
Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences verurteilte Will Smiths Vorgehen und kündigte an, eine Untersuchung einzuleiten. Foto: Brian Snyder / Reuters
  • Will Smith hat sich bei Chris Rock, der Akademie und dem Publikum entschuldigt, nachdem der Komiker bei den 94. Academy Awards auf der Bühne geohrfeigt worden war. Und seine Taten waren „Ich meine nicht den Mann, der ich sein möchte“. Smith entschuldigte sich bei der Filmakademie, TV-Produzenten, Teilnehmern und Zuschauern.

  • Die Polizei in London wird entlassen 20 Standard-Strafbescheide für Verstöße gegen die Sperrregeln Nach Vorwürfen mehrerer illegaler Partys in der Downing Street, Haus und Büro des Premierministers. Die Namen der mit einer Geldstrafe belegten Personen werden nicht veröffentlicht, teilte die Metropolitan Police mit.

  • Gouverneur der Republikanischen Partei von Florida, Ron DisantisUnterzeichnete einen Gesetzentwurf, der den Unterricht zu sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität im Kindergarten bis zur dritten Klasse verbietet.Ein Prinzip – es ist bekannt Gesetzesentwurf „Sag nicht homosexuell“. – Es steht unter intensiver nationaler Beobachtung.

  • Die Regierung von El Salvador hat nach eigenen Angaben mehr als 600 Bandenverdächtige festgenommen und Lebensmittelkürzungen für Inhaftierte angeordnet. Nach mehreren Morden am Wochenende. Die Regierung rief den Notstand aus und sperrte daraufhin die Gefängnisse Es gab 87 Morde Den ganzen Freitag, Samstag und Sonntag.

Heutiger Stand: Klimagruppen sagen, dass eine Änderung des Index den Energieverbrauch von Bitcoin um 99 % reduzieren könnte

Eine Anlage, die einst vom Alcoa Coal Power Station genutzt wurde, versorgt nun die Winston US Bitcoin Mining Facility in Rocktail, Texas, mit Strom.
Eine Anlage, die einst vom Alcoa Coal Power Station genutzt wurde, versorgt nun die Winston US Bitcoin Mining Facility in Rocktail, Texas, mit Strom. Foto: Mark Felix / AFP / Getty Images

Einigen Berichten zufolge verbraucht die Bitcoin-Mine bereits so viel Energie wie Schweden, und ihre wachsende Popularität belebt gescheiterte Unternehmen für fossile Brennstoffe in den Vereinigten Staaten. Aber laut einer heute gestarteten Kampagne lässt sich alles mit einem einfachen Indexschalter ändern Eine solche Änderung würde den Energieverbrauch von Bitcoin um 99 % reduzieren. Nachdem China im vergangenen Mai hart gegen Mining und Handel vorgegangen ist, sind die Vereinigten Staaten nun weltweit führend im Kryptowährungs-Mining.

Verpassen Sie das nicht: Die Bunkerverkäufe werden steigen, wenn die Spannungen über Russland zunehmen

Ukrainer suchen Zuflucht
Die Ukrainer lauern tief unter der Erde zusammen, aber es gibt einige öffentliche Notunterkünfte in den Vereinigten Staaten und einige geraten in Panik. Foto: Agentur Anatolien / Getty Images

Gary Lynch ist CEO der Rising S Company in Texas. Als ich 2018 zum ersten Mal sein Lager besuchte, sah ich ihn jeden Monat ein paar Bunker sammeln, liefern und vergraben. Bradley Garrett schreibt. Bunker sind dicke Stahlblechkisten, die wie ein großes Lego-Set zusammengeschweißt sind. Er sagt, dass die Verkäufe seitdem um 1.000 % gestiegen sind, da Sorgen über Epidemien, Bürgerunruhen, Klimakrise und Krieg mehr Käufer zu seinem Unternehmen getrieben haben.

… Oder so: Amerika tritt in das beste Experiment hybrider Arbeit ein

Geschäftsleute tragen morgens Bürotaschen und benutzen Mobiltelefone, um ins Büro zu gelangen
„Studien zeigen, dass Menschen eher dazu neigen, von zu Hause aus zu arbeiten, und viele bereit sind, den Job zu wechseln, um diesen Wunsch aufrechtzuerhalten.“ Foto: Jacob Lund / Alami

Es ist schwer, sich daran zu erinnern, wie die Büroarbeit aussah, bevor die Epidemie für Millionen von Amerikanern aussah, um von zu Hause aus zu arbeiten. Schreibt Lauren Aradhani. Diese Veränderung war monumental und unglaublich, bis sie passierte. Aber die Leute werden sich bald darauf einstellen, in Zoom-Anrufen „Entschuldigung, du bist dumm“ zu sagen und den ganzen Tag Jogginghosen zu tragen. In diesem Frühjahr kehren die Arbeiter endlich zurück ins Büro In einem anderen Experiment unerprobt und ehrgeizig im Berufsleben: Gemischte Arbeit.

Klimatest: Drei Monate nach der Ausbreitung der Waldbrände kämpfen Vertriebene in Colorado mit dem Wiederaufbau

Überreste eines Hauses in Superior drei Monate nach dem Marshall-Feuer.
Überreste eines Hauses in Superior drei Monate nach dem Marshall-Feuer. Foto: Der Wächter

Obwohl es nur sechs Stunden brannte, wurde das Feuer in Marshall Bulder zum verheerendsten in der Geschichte Colorados und zerstörte 6.000 Morgen und fast 1.100 Häuser und Geschäfte in den Städten Louisville, Superior und dem nicht rechtsfähigen Boulder County. Eine Person wurde getötet und Zehntausende Menschen wurden vertrieben. Drei Monate und so weiter Sie kämpfen darum, ihr Leben wieder aufzubauen Darunter Verzögerungen und Schlupflöcher bei Versicherungs- und Bauvorschriften.

Letzte Sache: die Linie auf dem Lake Irish, die nicht verschwunden ist

Tom Carney auf der provisorischen Straße, die den Zugang zu seinem Haus aufrechterhält.  Kate, die Bäume und seine Farm waren sechs Jahre lang unter Wasser
Tom Carney auf der provisorischen Straße, die den Zugang zu seinem Haus aufrechterhält. Foto: Lisa O’Carol

Nur der fehlende See fehlte. Der Lough Funshinagh im Westen Irlands floss durch ein „Schwalbenloch“, als hätte jemand im Badezimmer einen Stöpsel herausgezogen, aber aus unbekannten Gründen brachen die Rohre der Natur und überschwemmten ein Gebiet, das vermutlich doppelt so groß ist wie der See . Und bedroht Häuser und Lebensgrundlagen. Ist jetzt in der Mitte des Sees a Erbitterter Rechtsstreit im Umweltbereich.

Bitte registrieren

Melden Sie sich für die US Morning Conference an

Das erste Ding wird jede Woche an Tausende von Posteingängen geliefert. Falls Sie sich noch nicht registriert haben, Abonniere jetzt.

In Kontakt bleiben

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu einem unserer Newsletter haben, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected]

Siehe auch  Trump Special Master Investigation: DOJ, Trump steht vor Gericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.