Die Seahawks nannten Geno Smith den Starter



Gute Bilder

Seahawks-Trainer Pete Carroll begrub die Führung am Freitagabend.

Carroll war fast zwei Minuten nach seiner Eröffnungsrede auf seiner Post-Pressekonferenz Geno Smith Gewann den Start-Quarterback-Job. Smith wird den Saisonauftakt zwar als ehemaliger Quarterback starten Russel Wilson Kehrt mit den Broncos in die Stadt zurück.

„Er hat es verdient. Er hat den Job gewonnen“, sagte Carroll. Bei seinem Versuch, dies zu tun, lief ihm die Zeit davon. Das ist mir klar.“

Locke erkrankte Tage vor dem geplanten Beginn des zweiten Vorsaison-Spiels an Covid-19. Er startete am Freitagabend nicht ins Saisonfinale gegen die Cowboys, sah aber eine längere Aktion.

In neun Besitztümern warf er drei Interceptions und einen Touchdown, und der Lock der Seahawks erzielte als Quarterback 20 Punkte.

Aber von dem Moment an, als Smith erneut bei den Seahawks unterschrieb, war klar, dass sein Job zu verlieren war. Er verbrachte zwei Saisons als Backup von Wilson und machte 34 Karrierestarts, was ihm vom ersten Tag des Turniers an einen sicheren Start verschaffte.

„Geno, er kennt unsere Sachen, er macht es gut, er versteht es und er diktiert alles, was wir tun“, sagte Carroll. „Er wird uns eine großartige Gelegenheit geben, von Anfang an großartigen Fußball zu spielen.“

Carroll teilte dem Team die Entscheidung in der Umkleidekabine nach einer 27:26-Niederlage gegen die Cowboys mit.

„Es ist keine große Reaktion“, sagte Smith. „Natürlich bin ich dankbar und dankbar für die Gelegenheit, aber ich habe viel Arbeit vor mir. Meine Einstellung von Anfang an ist, rauszugehen und mich darauf vorzubereiten, Spiele zu gewinnen. Es ist nur ein Schritt in dem Prozess, aber es ist so wirklich ums Gewinnen. Nichts davon spielt eine Rolle, wenn wir nicht rausgehen und die Spiele gewinnen, die wir brauchen, um zu gewinnen.

Siehe auch  Aktuelle Kriegsnachrichten zwischen Russland und der Ukraine: Live-Ankündigungen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.