Die Abgeordnete Nancy Mays sagt, es gebe „Druck“ auf die Republikaner, Biden anzuklagen.

„Ich glaube, der Druck liegt auf den Republikanern, es vorzulegen und diese Stimme zu bekommen“, sagte Mays gegenüber Chuck Todd von NBC in „Meet the Press“, wenn er mit einer Amtsenthebung rechnet, wenn seine Partei die Kontrolle über das Repräsentantenhaus gewinnt. „Ich glaube, das denken manche Leute.“

Aber der neue Gesetzgeber fügte hinzu: “Wenn das passiert, glaube ich, dass es spaltend sein wird.”

Mace hat die Quelle des angeblichen Drucks nicht angegeben und nicht näher darauf eingegangen, wer den Schritt erwägt.

Mages sagte am Sonntag, wie er abstimmen würde, wenn eine Amtsenthebungsabstimmung stattfinden würde: „Wenn ich das Gefühl habe, dass jemandem ein ordnungsgemäßes Verfahren vorenthalten wurde, werde ich nicht für die Amtsenthebung eines Präsidenten stimmen. Ich stimme im Allgemeinen für die Verfassung, wer auch immer an der Macht ist.“

CNN Anfang dieses Jahres gemeldet Hardliner-Elemente der republikanischen Fraktion des Repräsentantenhauses agitieren, um ein Amtsenthebungsverfahren gegen Biden einzuleiten, falls die GOP nach den Zwischenwahlen die Macht übernimmt – ein Schritt, den die GOP-Führer bisher nicht akzeptieren wollten.
So haben die Republikaner des Hauses Das Auswahlkomitee sinnt auf Rache Ermittlung 6. Januar 2021, Rebellion, berichtete CNN. Ex Präsident Donald Trump Er hat sich stark auf seine Verbündeten in Capitol Hill gestützt, um ihn vor schädlichen Enthüllungen über seine Rolle bei dem tödlichen Angriff auf das US-Kapitol zu schützen. Als die Republikaner nach Möglichkeiten suchten, diese Ergebnisse zu untergraben, begann ihre Partei damit, die Grundlagen für die Untersuchung des Gremiums vom 6. Januar zu legen. Einige der treuesten Verbündeten von Trump haben begonnen, öffentlich auf Untersuchungen und Untersuchungen seiner haltlosen Betrugsvorwürfe bei den Wahlen 2020 zu drängen.
Während Haus GOP-Führer Kevin McCarthy Er hat eine intensive Prüfung und Untersuchung des von der GOP geführten Repräsentantenhauses versprochen, und es ist unklar, wie weit er bereit sein wird zu gehen, wenn die Präsidentschaftswahlen am 6. Januar und 2020 anstehen.
Mays, die 2020 den Sitz im Gebiet von Charleston umdrehte, stimmte dafür, Bidens Sieg als Präsident zu bestätigen, und zog Trumps Zorn auf sich. Angesichts des Vorwurfs unzureichender Loyalität gegenüber dem ehemaligen Präsidenten zog er einen von Trump unterstützten Hauptherausforderer. Der Monat endete Mit 8 Punkten in der Vorwahl im Juni.

Mace sagte gegenüber NBC, dass er „sehr optimistisch“ sei, 2024 „eine große Bank von Republikanern und Demokraten zu sehen, die für das Präsidentenamt kandidieren“. Aber er ließ die Tür offen, um Trump erneut zu unterstützen, wenn er der GOP-Kandidat 2024 ist. .

Siehe auch  Der Senatsplan für eine dauerhafte Sommerzeit lässt im Repräsentantenhaus Zweifel aufkommen

„Ich werde jeden unterstützen, den die Republikaner 24 vorgeschlagen haben“, sagte er.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.