Der mit dem Oscar ausgezeichnete Regisseur Oscar Farhadi muss sich vor einem iranischen Gericht wegen Diebstahls verantworten Askar Farhati

Oscar-prämierter Regisseur Oscar Farhadi Eine Trennung Und VerkäuferEr wurde in einem Diebstahlsfall angeklagt, der von einem seiner Alumni vorgebracht wurde, und behauptete, dass die Idee für seinen Film A Hero aus dem Jahr 2021 aus einem Dokumentarfilm stammte, den er für einen Filmkurs gemacht hatte.

Laut einem Hollywood-Reporter Nachdem Farhadi zuvor eine Verleumdungsklage eingereicht hatte, klagte Azadeh Masihzadeh weiter; In beiden Fällen entschieden die Gerichte zugunsten von Macy’s. Der Fall wird einem anderen Richter zugewiesen, der entscheiden wird, ob Farhadi schuldig ist oder nicht. Hiergegen kann nachfolgend Widerspruch eingelegt werden.

Im Jahr 2014 produzierte Masihzadeh einen kurzen Dokumentarfilm für einen von Farhadi geleiteten Workshop über einen echten Gefangenen in einem Schuldnergefängnis, der während seines Gefängnisurlaubs eine Goldtasche fand und zurückgab. Der Masihzadeh-Film hieß All Winners, All Losers und wurde 2018 auf einem Filmfestival in der iranischen Stadt Shiraz gezeigt. Zuvor hatte sich die Geschichte jedoch bereits herumgesprochen.

Bild von Farhadi Ein Held, Amir Jaditi in der Hauptrolle als Schuldner, der einen Sack voller Gold findet und zurückgibt, der 2021 bei den Filmfestspielen von Cannes gezeigt wurde und den zweiten Platz belegte; Sein Skript wird nur Farhadi zugeschrieben.

Massacre sagte einem Hollywood-Reporter Farhadi zwang sie, das Dokument zu unterschreiben, das die Rechte an der Geschichte übergab, ohne zu bezahlen.

Farhadi sagte über seinen Anwalt, dass die Hauptidee für seinen Film zu früh gekommen sei und er sich davon inspirieren ließ. Lebensspiel von Bertolt Brecht Galileo.

Farhadis verleumderische Forderung gegen Masihsadeh Wurde abgewiesen Nachdem das Gericht festgestellt hatte, dass es keine ausreichenden Beweise gab, um zu behaupten, dass Machisade absichtlich versucht hatte, den Ruf des Regisseurs zu schädigen.

Siehe auch  Chinesische Rakete: Trümmer der Rakete sind über dem Indischen Ozean wieder in die Atmosphäre eingedrungen, teilte die US-Raumfahrtbehörde mit.

Nach Farhadis Behauptung, er habe die Geschichte unabhängig recherchiert und ihn nicht als A-Helden bezeichnet, ging der anschließende Plagiatsfall auf Masihzadehs Weg.

„Da die Geschichte des Gefangenen viele Jahre vor der Veröffentlichung von Frau Macyssades Dokumentarfilm sowohl in Zeitungsartikeln als auch in Fernsehberichten veröffentlicht wurde, glauben wir fest daran, dass das Gericht Frau Macyssade entlassen wird, die nicht in der Lage ist, die Verantwortung für öffentlich zugängliche Angelegenheiten zu beanspruchen. “, hieß es in der Erklärung. Farhadis französischer Produzent Alexandre liest die Mallet-Hand. „Die Geschichte dieses ehemaligen Häftlings, der auf der Straße Gold findet und es seinem Besitzer zurückgibt, ist nur der Anfang der Geschichte von“ einem Helden „.

  • Dieser Artikel wurde am 5. April 2022 bearbeitet. Zunächst hieß es so Askar Farhati Nach weit verbreiteten Fehlinformationen wurde er verurteilt, aber jetzt geändert, um widerzuspiegeln, wessen er angeklagt wurde, und um das Ergebnis einer Untersuchung zu bestimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.