Catanji Brown Jackson übernimmt das Amt des Richters am Obersten Gerichtshof, während das Gericht das endgültige Urteil abgibt

Oberster Richter John G. Roberts Jr. wurde am 30. Juni im Konferenzraum der Richter des Obersten Gerichtshofs in Washington, DC, als Richter Ketanji Brown Jackson vereidigt. (Fred Shilling / Galerie des Obersten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten / Getty Images)

Richter Ketanji Brown Jackson Als neues Mitglied eingeweiht Sie war die erste schwarze Frau, die am Donnerstagnachmittag am Obersten Gerichtshof des Landes diente.

Er ersetzt den bisherigen Richter Stefan FrierAm Mittag ET von der Bank zurückgezogen.

Zuvor hatte der Oberste Gerichtshof am Ende seiner Amtszeit die Ergebnisse von zwei bemerkenswerten Fällen im Zusammenhang mit Umwelt und Einwanderung veröffentlicht.

Neue Gerechtigkeit

Jackson, 51, Tritt dem Gericht bei Als 116. Mitglied auf einmal Erhöhtes Studium Die jüngsten Entscheidungen des Gerichtshofs und das amerikanische Volk haben wenig Vertrauen in den Obersten Gerichtshof.

„Ich stimme von ganzem Herzen zu, die Verfassung der Vereinigten Staaten zu unterstützen und zu verteidigen und Gerechtigkeit ohne Angst oder Gunst zu üben, also helfe Gott mir. Ich bin wirklich dankbar, ein Teil des Versprechens unserer großartigen Nation zu sein“, sagte Jackson in einer Erklärung .

Während seiner Konfirmationsverhandlungen Früher in diesem JahrEr gelobte, bei der Bestimmung des Gesetzes fair, unparteiisch und unparteiisch zu sein. „Ich stehe auf den Schultern meiner eigenen Vorbilder“, sagte er Während der Veranstaltung im Weißen Haus Zeigt seine historische Bestätigung an.

Lesen Sie mehr über seinen Hintergrund Hier Schauen Sie sich den Moment an, als sie ihr Amt antrat Hier.

EPA-Ergebnisse

Der Oberste Gerichtshof verhängte das Verbot Die Effizienz des Umweltschutzsystems Umfassende Kontrolle der Kohlendioxidemissionen bestehender Kraftwerke. Dies ist ein schwerer Schlag für die Bemühungen der Biden-Administration Reduziert Emissionen In dem Moment, in dem Wissenschaftler wegen der Beschleunigung Alarm schlagen Erderwärmung.

Darüber hinaus schränkte das Gericht die Befugnisse der Agentur ein, die gemeinhin als „Leitfragen“-Prinzip bekannt sind – was Auswirkungen auf die Regulierungsbefugnisse der Bundesregierung in anderen Bereichen der Klimapolitik sowie im Bereich Internet und Arbeitsschutz hätte. .

Oberster Richter John Roberts verfasste das Gutachten für die konservative Mehrheit, während die drei liberalen Richter anderer Meinung waren. Laut Roberts „erlaubt das Gesetz Skepsis gegenüber der Behauptung unseres Vorgängers EPA“, dass es „die Schaffung von CO2-Emissionsgrenzen auf der Grundlage eines Generationenwechselansatzes autorisiert“.

Richterin Elena Kagan, die für die Demonstranten schrieb, schlug Alarm wegen der globalen Erwärmung und sagte, das Gerichtsurteil „schränkt das EPA des Machtkongresses ein“ als Reaktion auf „die dringendste Umweltherausforderung unserer Zeit“.

„Mir fallen nicht viele Dinge ein, die so beängstigend sind“, sagte er.
Siehe auch  Nicht verpassen! Planet-Mond-Konjunktionszeit ist Montagmorgen

Weißes HausMit UmweltschützerAls die Republikaner wollten, ließen sie die Entscheidung explodieren Der Gouverneur von West Virginia, Jim Justice Gelobt.

Einwanderungsentscheidung

Der Oberste Gerichtshof gab Präsident Biden am Donnerstag grünes Licht, um die Kontroverse zu beenden Einwanderungspolitik „Bleib in Mexiko“. Es wurde unter der Trump-Administration gegründet.

Die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs ist ein großer Sieg für die Einwanderungsagenda von Biden, da die Regierung bei ihren Bemühungen, Trumps drastische Einwanderungspolitik zu ändern, eine Reihe von Verlusten in den unteren Gerichten erlitten hat.

Chief Justice John Roberts stellte schriftlich für die Mehrheit klar, dass das relevante Einwanderungsgesetz „ Optional Die Befugnis, Ausländer nach Mexiko zu repatriieren, während ihre Siedlungsaktivitäten anhängig sind.
In einer Rechtsfrage zu „May“ schrieb Roberts: „Continuing-territorial return (DHS) macht deutlich, dass der Außenminister ‚Autorität, aber keine Pflicht‘ hat, ein Instrument, das er benutzen kann.“

Roberts wurde von liberalen Richtern und Richter Brett Kavanagh unterstützt, und Kavanagh reichte eine zustimmende Stellungnahme ein.

ZusätzlichDas teilte der Oberste Gerichtshof am Donnerstag mit Drei Fälle im Zusammenhang mit Abtreibung Nun hob das Gericht erneut auf, dass die Vorinstanzen es sich noch einmal überlegen sollten Reihe wir waten, Beendigung des verfassungsrechtlichen Schutzes für den Erhalt einer Abtreibung. Der Schritt spiegelt die dramatisch veränderte Rechtslandschaft in Bezug auf Abtreibung wider, nachdem der Oberste Gerichtshof letzte Woche im Fall Tops vs. Jackson Women’s Health ein neues Urteil gefällt hat.

nächstes Mal: Während der Sommer normalerweise die Zeit ist, in der Richter Washington verlassen, beginnt die nächste Amtszeit in drei kurzen Monaten. Es gibt wichtige Fälle in dem Dokument.

Siehe auch  Aktuelle Kriegsnachrichten zwischen Russland und der Ukraine: Live-Ankündigungen

Am ersten Tag seiner Amtszeit wird Jackson den Platz einnehmen, der dem Junior-Mast-Richter des Gerichts vorbehalten ist, und den Fall anhören, in dem die Bundesgerichtsbarkeit über geschützte Feuchtgebiete gemäß dem Clean Water Act eingeschränkt wird.

Am nächsten Tag werden sie den Fall der Neudefinition in Alabama untersuchen und seine Definitionen untersuchen. Die Hauptregel des Wahlrechts Verhindert Wahlpraktiken, die aufgrund der Rasse diskriminieren.

Der Oberste Gerichtshof erklärte sich ebenfalls bereit, den Fall heute zu verhandeln Umverteilung in North CarolinaEin Fall, der weitreichende Auswirkungen auf das Wahlrecht im ganzen Land haben und den Geltungsbereich des Wahlrechts verändern könnte.

Ariane de Vogue, Tierney Sneed, Priscilla Alvarez, Ella Nilsen und Veronica Stracqualursi von CNN berichteten über diesen Beitrag.

#KBJ ##

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.