Blitzschlag gegen Avalanche Stanley Cup Final Match 5: Tampa 3-2, The Ballad Game-Winner Alive After

Spiel 6 wird. Im 5. Spiel der Stanley Cup Finals 2022 ging Tampa Bay Lightning in die weitläufige Ballarena und besiegte die Colorado Avalanche tapfer mit 3:2. Trotz des 1:3-Rückstands in der Serie sind die aufeinanderfolgenden Serienmeister noch nicht vollständig fertig. Colorado gewann Spiel 4 in Tampa in der Verlängerung. Lightning hat am Freitag das Rennen in Colorado gewonnen.

Lightning ging wie in Spiel 3 mit 1:0 und 2:1 in Führung. Diesmal trafen John Ruta und Nikita Kucherov für Tampa Bay, und Colorado ging mit einem Torrückstand in die dritte Halbzeit. Die Lawine dauerte jedoch nicht lange, als ein Schuss des Sturmmachers von Tampas Torhüter Andrei Vasilevsky vom Schlittschuh von Lightning-Verteidiger Eric Chernak abprallte und einen positiven Abpraller erhielt.

Leider unermüdlich verbesserte sich die Beleuchtung weiter und stand schließlich an vorderster Front. 6:22 Mit dem Rest der Kontrolle klemmte Victor Headman die Ecke und sah, dass die Ondridge-Palette im Schlitz weit offen war. Ballad, der eine Kugel durch die Beine von Colorados Keeper Darcy Cumber feuerte, ließ keine glorreiche Torchance aus.

Niemand erwartete, dass dieses Lightning-Team sich zusammenrollen und die Avalanche Stanley Trophy überreichen würde, aber es war trotzdem ein beeindruckender Sieg. Avalanche wird am Sonntagabend erneut versuchen, die Serie in Spiel 6 zu beenden. Der Buck Drop wird nach 20:00 Uhr ET festgelegt.

Bolts Bad Pack

Niemand sollte überrascht sein, dass Lightning in Denver einen unglaublichen Kampf hatte, aber die heimische Lawine zu besiegen, ist eine hohe Aufgabe, zumal die Fans vor einem weiteren Stanley Cup schäumen. Tampa Bay sah aus, als hätten sie in den Spielen 1 und 2 verloren, aber im 5. Spiel kämpfte das Team drei Saisons lang.

Siehe auch  Deutschland stellt auf Kohle um, da Russland die Gaslieferungen einstellt

Blitze müssen in der ersten Zeit nicht wirklich einem Sturm standhalten, da für ihr Eintreffen keine große Motivation durch Lawinen besteht. Stattdessen war es ein gleiches Eröffnungsgesetz, und Tampa ging mit der Führung in die Umkleidekabine. Der beeindruckendste Teil der Bolts-Szene war, wie sie reagierten, nachdem sie das Führungstor des dritten Drittels im unglücklichen Aufprall zugelassen hatten. In der Ballarena herrschte Aufruhr, und Vasilevsky musste einiges sparen, aber Tampa entschied schnell und erreichte das Ziel, das Spiel zu gewinnen. Viele Blitze sind vorbeigezogen und es gibt keine Panik in dieser Gruppe. Es wurde heute Abend ausgestellt.

Der einzige Unterschied ist das Ziel

Es war das einzige Spiel, das jemals in der Serie gespielt wurde, und machte einen Torunterschied. Das bedeutet, dass ein großer Fehler, den Cumber gemacht hat, ein großer auf der Anzeigetafel war. Wenn man sich die Anzahl der Schüsse ansieht, hatte Gumber eine gute Nacht. Er stoppte 26 der 29 Schüsse, denen er gegenüberstand, aber es war eines der ersten Tore von Tampa Bay, das er stoppen musste, wenn Colorado die Serie beenden wollte. Rutta ließ einen scheinbar harmlosen Schlagschuss aus dem rechten Kreis fliegen, aber er prallte von der Glühbirne zwischen Cumbers Handschuh und Polster ab. Kuimper setzte sich danach ab, verlor die Partie aber durch einen Fehler Avs. Während der Nachsaison erlitt er eine Reihe von Rückschlägen, aber es hat Avs noch nicht viel gekostet. Sein Gegner Vasilevsky stoppte 35 der 37 Schüsse gegen ihn. Ich habe es schon einmal gesagt, aber diese goldene Inkonsistenz war Tampas beste Chance, dieses Stanley Cup-Finale zu gewinnen.

Siehe auch  Die Raumsonde Solar Orbiter fängt die volle Sonne ein wie nie zuvor

Ondrej Palat ist zurück im großen Stil

Ballad ist nicht der größte Star in der NHL, aber er hat sicherlich das Zeug dazu, sehr anhänglich zu werden. Mit einem weiteren spielentscheidenden Tor in Spiel 5 schrieb Balad ein weiteres Kapitel in seiner Helden-Enzyklopädie nach der Saison.

Diese dritte Periode war bis 2014 das 12. spielentscheidende Playoff-Tor in Palats Karriere. Laut Sportsnet ist er nach Joe Powellsky und Evgeny Malkin der drittaktivste Spieler. Das ist kein schlechtes Unternehmen. In jedem der letzten beiden Stanley Cup-Läufe von Tampa Bay hat Balad zwei entscheidende Tore erzielt, aber dieses Jahr hat er sich selbst übertroffen. Dies ist Balats dritter Game-Winner in den Playoffs 2022, und er muss noch ein weiteres Spiel zu dieser Summe hinzufügen. Aus welchen Gründen auch immer, wenn das Spiel eng ist, ist es schmackhaft, auf den Blitz zu treten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.