Bidens Rede heute: Präsident will Russland aus G20 ausschließen, will Flüchtlinge in Polen sehen

Joe Biden spricht beim Business Roundtable über die „Neue Weltordnung“.

Präsident Joe Biden will Russland aus der G20 entfernen, bestand aber darauf, dass die Teilnahme der Ukraine als Beobachter eine Alternative wäre.

Herr Biden sprach auf einer Pressekonferenz im NATO-Hauptquartier nach Treffen mit den Führern der Koalition und der G7 am außerordentlichen Tag des Gipfels in Brüssel über die Invasion der Ukraine.

Der Präsident warnte China auch davor, Russland zu helfen oder seine Wirtschaft zu gefährden; Die angemessene Antwort wäre der Einsatz chemischer Waffen; Morgen soll er sich auch mit Flüchtlingen an der polnischen Grenze treffen.

Herr Biden trifft sich jetzt mit dem Europarat an einem Tag, an dem es um die Einheit der verbündeten Nationen geht.

Bei den Treffen am Donnerstag sollen mit den NATO-Verbündeten Militärhilfe für die Ukraine, neue Sanktionen gegen Russland und erhöhte Sicherheit in Osteuropa koordiniert werden. Die Vereinigten Staaten haben die russischen Streitkräfte nun offiziell beschuldigt, Kriegsverbrechen in der Ukraine begangen zu haben.

Die Vereinigten Staaten haben angekündigt, dass sie 100.000 Flüchtlinge aufnehmen werden, die durch die russische Invasion vertrieben wurden – eine der größten Flüchtlinge im Land seit Jahren.

Im Inland zeigt eine kürzlich durchgeführte Umfrage, dass die Mehrheit der Amerikaner möchte, dass der Präsident eine harte Haltung gegenüber Russland einnimmt, während seine Zustimmungsrate seit Beginn des Konflikts in Europa unverändert geblieben ist.

1648146008

US-Militärführer haben versucht, russische Verbündete zu rufen, aber niemand hat geantwortet

US-Militärführer haben versucht, russische Verbündete zu rufen, aber niemand hat geantwortet

Die Kommunikation zwischen hochrangigen US-Verteidigungsbeamten und ihren russischen Kollegen wurde verdunkelt, seit Russland im vergangenen Monat seine unprovozierte Invasion in der Ukraine gestartet hat, wobei beide Atommächte der Welt Gefahr laufen, die Truppenbewegungen der anderen falsch zu interpretieren und katastrophale Folgen zu verursachen.

Oliver O’Connell24. März 2022 18:20

1648145536

Oliver O’Connell24. März 2022 18:12

1648144688

Biden sagte, er habe den Schiiten gesagt, dass die Hilfe für Russland China in „erhebliche Gefahr“ bringen würde.

US-Präsident Joe Biden sagte, er habe den chinesischen Präsidenten Xi Jinping gewarnt, dass jede Maßnahme, die ergriffen werde, um Russland beim Einmarsch in die Ukraine ohne Provokation zu helfen, ihn und sein Land in „erhebliche Gefahr“ bringen würde.

Aus dem NATO-Hauptquartier in Brüssel sagte Herr Biden, er habe Herrn Ji nicht bedroht, sondern „[made] Es ist sicher, dass er die Konsequenzen der Hilfe für Russland verstanden hat.

„Ich habe nicht gedroht, aber auf die Zahl amerikanischer und ausländischer Unternehmen hingewiesen [that] Sie haben Russland aufgrund ihres barbarischen Verhaltens verlassen “, sagte er.

Oliver O’Connell24. März 2022 17:58

1648144405

Die letzte Frage betrifft die Wirksamkeit von Sanktionen.

„Hindernisse werden niemals aufhören“, sagt der Präsident, während „die Aufrechterhaltung von Sanktionen“ und „zunehmender Schmerz“ Putins Weg ändern könnten.

Oliver O’Connell24. März 2022 17:53

1648144331

Biden fragte nach der Wahl 2024

„Ich hätte großes Glück, wenn dieselbe Person bei der nächsten Wahl gegen mich antreten würde“, sagt Präsident Biden über den ehemaligen Präsidenten Trump.

Oliver O’Connell24. März 2022 17:52

1648144078

Auf die Frage, ob er in Polen Flüchtlinge treffen würde, sagt er, man dürfe ihm nicht sagen, wohin er gehe.

„Ich versuche, diese Leute zu sehen, so gut ich glaube …“, sagte er. Er stoppte sich, bevor er sein Ziel enthüllte. „Ich hoffe, ich sehe viele Leute.“

Oliver O’Connell24. März 2022 17:47

1648143814

Soll Russland aus der G20 ausgeschlossen werden?

„Meine Antwort ist ja“ Russland solle aus der G20 entfernt werden, sagt Biden, aber alle G20-Mitglieder müssten entscheiden. Er sagt, wenn die anderen in der G20 nicht zustimmen, wird die Ukraine in der Lage sein, an der G20 teilzunehmen und sie zu beobachten.

Oliver O’Connell24. März 2022 17:43

1648143734

Biden sagt, dass Nahrungsmittelknappheit infolge westlicher Sanktionen gegen Russland und die Ukraine „real“ sein wird.

Er sprach darüber, dass die USA und Kanada sich melden würden, um die Weizenknappheit auszugleichen, und sprach mit den Europäern über die Beendigung der Beschränkungen für Lebensmittelexporte.

Oliver O’Connell24. März 2022 17:42

1648143608

Biden fragte nach seinem Gespräch mit Xi Jinping aus China.

Er habe nicht gedroht, sagt er, aber er habe ihm klar gemacht, dass Hilfen für Russland Folgen hätten und er seine Wirtschaft aufs Spiel setzen würde.

„China versteht, dass seine wirtschaftliche Zukunft stärker an den Westen als an Russland gebunden ist.“

Oliver O’Connell24. März 2022 17:40

1648143463

Biden fragte nach Chemiewaffen.

Der Präsident sagt, wenn Putin in der Ukraine chemische Waffen einsetzt, „werden wir reagieren“, und dass die Art der Reaktion von der Art des Angriffs abhängt.

Oliver O’Connell24. März 2022 17:37

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.