Apple-Beschäftigte in einem Store in Maryland stimmen für eine gewerkschaftliche Organisierung, zuerst in den USA

Apple-Mitarbeiter in einem Geschäft im Raum Baltimore haben für einen Streik gestimmt und sich damit erstmals den mehr als 270 Geschäften des Unternehmens in den Vereinigten Staaten angeschlossen, um Arbeitnehmer über Einzelhändler, Restaurants und Technologieunternehmen zu organisieren.

Die Entscheidung, die am Samstag vom National Labor Relations Board bekannt gegeben wurde, bildet die Grundlage für eine wachsende Bewegung unter Apple-Einzelhändlern, die den Löhnen und der Covid-19-Politik mehr Gehör verschaffen wollen. Gewerkschaftsführer sagen, dass mehr als zwei Dutzend Apple Store-Mitarbeiter in den letzten Monaten Interesse bekundet haben, der Gewerkschaft beizutreten.

Bei der Wahl, Towson, Md. Die 65 Mitarbeiter des Apple Store stimmten dafür, von der Gewerkschaft vertreten zu werden, die als Apple Coalition of Organized Retail Employees bekannt ist, während 33 dagegen stimmten. Sie wird Teil der International Union of Mechanical Workers and Aerospace Workers, einer Industriegewerkschaft, die mehr als 300.000 Arbeitnehmer vertritt.

In einer Erklärung sagte Robert Martinez Jr., Präsident von IAM International: „Ich lobe den Mut, den die Core-Mitglieder im Apple Store in Dawson gezeigt haben, um diesen historischen Erfolg zu erreichen. „Sie brachten ein riesiges Opfer für die Tausenden von Apple-Mitarbeitern im ganzen Land, die alle Augen auf diese Wahl gerichtet hatten.“

Tyra Reeder, eine Technikerin, die seit mehr als sechs Monaten in der Dawson-Filiale arbeitet, sagte, sie sei „aufgeregt“ über die Entscheidung und hoffe, dass eine Gewerkschaft helfen würde, die Löhne der Arbeiter zu erhöhen; Bestätigung der Ladenplanung, die durch die jüngsten Govt-19-Klagen behindert wurde; Und erleichtert die Beförderung von Mitarbeitern innerhalb der Organisation.

„Wir lieben unsere Arbeit. Wir möchten, dass sie besser abschneiden“, sagte Frau Reader.

Siehe auch  Da die Nachfrage nach Mieten für Einfamilienhäuser steigt, springen Großvermieter auf den fahrenden Zug auf

Der Effekt ist ein Schlag für Apples Kampagne zur Abstumpfung von Gewerkschaftsbewegungen, die argumentiert, dass sie mehr zahlen als viele Einzelhändler und viele Vorteile bieten, darunter Gesundheits- und Eigenkapitalsubventionen. Letzten Monat erhöhte Apple den Anfangslohn für Einzelhändler von 20 auf 22 Dollar pro Stunde, und Apple veröffentlichte ein Video von Deirdre O’Brien, die das Einzelhandelsgeschäft leitet, und warnte die Mitarbeiter, dass der Beitritt zur Gewerkschaft das Geschäft des Unternehmens beeinträchtigen könnte.

Apple lehnte eine Stellungnahme ab.

Beschäftigte in Towson sagten in einem Video vor der Gewerkschaftsabstimmung, dass die gewerkschaftsfeindliche Kampagne von Apple „schlecht“ sei und dass das Management schwarzen Arbeitern einst verboten habe, sich ihren Reihen anzuschließen. In den Wochen vor der Abstimmung besuchte Frau O’Brien den Laden und dankte allen für ihre harte Arbeit.

Bald begannen die Mitarbeiter, ihre Vorgesetzten zu ermutigen, ihre Bedenken bei Besprechungen zu äußern und bei der Lösung ihrer Beschwerden zu helfen. Sie fingen an, Mitarbeiter zu Treffen zu schleppen, bei denen Manager die Gewerkschaftsrückstände zur Sprache brachten, sagte Eric Brown, ein Dawson-Angestellter, der sich für die Gewerkschaftsbemühungen einsetzt.

Anfang dieses Monats brachen Mitarbeiter eines Geschäfts in Atlanta eine geplante Wahl ab, als die Unterstützung für die Gewerkschaft unterbrochen wurde, und Apple ergriff Maßnahmen, um die Löhne zu erhöhen und die Vorteile hervorzuheben, die sie bietet. Gewerkschaftsorganisatoren in Atlanta haben beim National Labor Relations Board eine formelle Anklage erhoben, in der behauptet wird, Apple-Arbeiter sollten gewerkschaftsfeindliche Botschaften bei obligatorischen Treffen hören. Der Vorstand hat noch nicht entschieden, ob die Gebühr förderfähig ist.

Frau. Reader sagte, Arbeiter in Atlanta halfen bei der Vorbereitung von Gewerkschaftsunterstützern im Dawson Store. „Wir haben einen Einblick in die Dinge bekommen, die aus dem Laden in Atlanta kommen“, sagte er. Empfehlungen des Unternehmens, dass Mitarbeiter einige Vorteile verpassen könnten Wenn sie bei Vertragsverhandlungen gewerkschaftlich organisiert sind.

Siehe auch  Krieger vs.. Mavericks punkten, Takeaways: Stephen Curry hilft Golden State mit 3: 0 gegen Dallas zu führen.

„Damit dies geschieht, muss die Mehrheit von uns zustimmen“, sagte sie. Der Leser fügte hinzu. „Ich glaube nicht, dass einer von uns zustimmen würde, etwas zu verlieren, das wir so sehr lieben. Es wird uns zugute kommen.“

Bei Starbucks sind die Organisatoren Mitarbeiter eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen Gestimmt, ein Geschäft in Buffalo einzurichten Hat geholfen, andere Geschäfte zu motivieren, sich für Gewerkschaftswahlen zu bewerben. Seit der Umfrage im Dezember haben laut NLRB mehr als 150 der 9.000 Filialen des Unternehmens in den Vereinigten Staaten für eine Fusion gestimmt.

Arbeiter in den gewerkschaftlich organisierten Betrieben kamen dann zu den Buffalo-Mitarbeitern, um sich beraten zu lassen, wie sie den Prozess leiten könnten.

„Wenn sich die Arbeiter anderswo durchsetzen, gewinnen die Arbeiter an Interesse und Mut“, sagt William Gold, Juraprofessor an der Stanford University und Autor von „Building Labor: Wars, Depression and Epidemics“. „Viele fragen sich: Können Arbeitnehmer erfolgreich sein? Werden sie sich zusammenschließen? Wenn die Antwort eindeutig ist, wird dies andere Arbeitnehmer motivieren, einen Schritt in Richtung Tarifverhandlungen zu gehen.

Die Fähigkeit der Arbeitnehmer, den Vertrag zu gewinnen Das Scharnier kann sein In Bezug darauf, ob sich die Kampagne auf andere Geschäfte ausweitet. Befürworter ihres Falls haben daran gearbeitet, die tatsächliche Abschrift dieser Aussage online verfügbar zu machen.

Amazon-Mitarbeiter, die geholfen haben Konsolidierung des Lagers auf Staten Island Im April erklärten weitere Lagerhäuser, dass sie davon profitieren würden, wenn sie diesem Beispiel folgen würden. Ist das Unternehmen Herausfordernd Das Ergebnis dieser Abstimmung vor dem Labour Board. Nur ein US-Standort war offiziell gewerkschaftlich organisiert, damit das Unternehmen seine Ressourcen konzentrieren konnte, um dort gegen die Gewerkschaft vorzugehen.

Siehe auch  Ihr Telefon kann bald viele Ihrer Passwörter ändern - Cripps on Security

Apple-Mitarbeiter organisieren den Grand Central Terminal Store in New York und einen Store in Louisville. Diese Shops generieren Unterstützung, noch bevor sie um eine Wahl bitten. Die Organisatoren in Atlanta haben angekündigt, ihre Wahl in Zukunft zu erneuern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.