Aktien-Futures fallen, nachdem Walmart die Prognose gesenkt hat, die Inflation hat die Verbraucherausgaben getroffen

US-Aktien-Futures fielen am Montagabend, nachdem Walmart seine Gewinnprognose gesenkt hatte, und Einzelhandelsaktien fielen nach Geschäftsschluss.

Der Dow Jones Industrial Average Future fiel um 133 Punkte oder 0,4 %. Die S&P 500- und Nasdaq 100-Futures gingen um 0,3 % bzw. 0,4 % zurück.

Dies ist eine Ankündigung von Walmart am späten Montag Es senkte seine Gewinnschätzungen für das Quartal und das Gesamtjahr Die steigende Lebensmittelinflation verschreckte Anleger, die sich über die Auswirkungen auf andere Einzelhandelsaktien wunderten. Der große Einzelhändler sagte, dass höhere Preise die Verbraucher dazu veranlassen, sich mit allgemeinen Geschäftsausgaben, insbesondere für Kleidung, zurückzuhalten.

Walmart fiel im erweiterten Handel um fast 9 % und zog auch andere Einzelhändler mit. Target fiel um 5 % und Amazon um 4 %. Macy’s und Dollar General fielen jeweils um 3 %, während Costco um 2 % fiel.

„Sie haben eindeutig etwas falsch gemacht und müssen aggressiver verkaufen, um es zu klären, und es sieht so aus, als würde es einen ziemlich dramatischen Einbruch erleiden“, sagte Jeremy Bryan, Senior Portfolio Manager bei Gradient Investments , sagte während CNBC. „Schlussglocke: Überstunden.“

„Die Frage ist, wie verhält es sich mit dem anderen bevorzugten Standort?“ Brian fügte hinzu.

Die Aktien wurden während der Handelszeit am Montag in einer engen Spanne gehandelt, wobei der S&P 500 um 0,1 % zulegte. Der industrielle Durchschnitt des Dow Jones stieg um 90,75 Punkte oder 0,3 %. Der technologielastige Nasdaq Composite hinkte hinterher und fiel um 0,4 %. Alle wichtigen Durchschnittswerte sind für den besten Monat des Jahres auf Kurs.

Händler machen sich in dieser Woche auf einen Ansturm von Megacap-Tech-Erträgen und Wirtschaftsdaten sowie auf das Ergebnis der Sitzung der Federal Reserve gefasst, das der Wall Street helfen wird, ihre Erwartungen für den Rest des Jahres zu lenken.

Siehe auch  2022 NBA Free Agency Tracker: Zach LaVine bekommt Supermax; Jalen Brunson zu den Knicks; Celtics fügen Danilo Cullinari hinzu

„Ich denke, es wird einen fragmentierten Markt geben“, sagte Avery Sheffield von VantageRock während der CNBC-Sendung „Closing Bell: Overtime“. „Ich denke, bei einigen Aktien ist der Tiefpunkt erreicht, aber nirgendwo sonst. Das könnte also tatsächlich eine der dynamischsten Gewinnsaisons werden, die wir seit langem gesehen haben.“

Am Dienstag beginnt die Federal Reserve ihre zweitägige Grundsatzsitzung. Händler erwarten allgemein eine Erhöhung um drei Viertel Prozent.

Coca-Cola, McDonald’s und General Motors werden voraussichtlich am Dienstag ihre Ergebnisse vor der Glocke melden. Alphabet, Microsoft, Chipotle Mexican Grill, UPS und Enphase Energy werden nach der Glocke berichten.

An der wirtschaftlichen Front schauen Händler auf den neuesten Stand des Gas-Shiller-Hauspreisindex um 9:00 Uhr ET. Der Verbrauchervertrauensbericht und die Verkaufsdaten für neue Eigenheime werden um 10:00 Uhr ET veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.