2022 US Open TV-Programm, Berichterstattung, Live-Stream, Online ansehen, Kanal, Golf Tea Times auf Brooklyn

Das dritte Major der Golfsaison 2022 sorgte hinter den Kulissen für Kontroversen. Als die Teilnehmer der US Open 2022 jedoch begannen, The Country Club zu empfangen, stellte die USGA sicher, dass so wenig Luft wie möglich aus dem Boot ihrer Hauptveranstaltung entnommen wurde. Dies ist das erste Mal seit 1988, dass er einen nationalen Titel in Brooklyn, Massachusetts, gewonnen hat, und einige der besten Konkurrenten spielen mit großer Zeitgeschwindigkeit.

Masters-Champion Scotty Scheffler und PGA Championship-Gewinner Justin Thomas sind beide Doppel. Scheffler strebt an, der sechste Golfer zu werden, der in derselben Saison das Masters und die US Open gewinnt, während Thomas den siebten Platz in der Geschichte anstrebt, um aufeinanderfolgende Titel bei der PGA und den US Open zu gewinnen.

Brooklyn ist jedoch kein Favorit. Diese Ehre gebührt Rory McIlroy, der nach seiner Titelverteidigung bei den RBC Canadian Open heißer als jeder andere auf dem Feld war. McIlroy hat bei seinen vier vorherigen Starts drei bis zehn Plätze belegt und ist einer von nur vier Golfern, die bei den letzten fünf US Open drei (oder mehr) in den Top 10 landeten. McIlroy nutzte sein Tempo optimal aus und begann als ehemaliger Clubhouse-Leader im The Country Club. Im Alter von weniger als 67 Jahren ging er ohne Boogie durch die ersten 17 Löcher. Mit 18 war Rory etwas verwirrt in seinem Bogey Sitzt aber an einem bequemen Platz Betritt die letzten 54 Löcher.

Mann Diese Woche mehr Schlagzeilen machen Bill Mickelson verpasste die ersten beiden Majors des Jahres inmitten einer Flut kontroverser Kommentare. Michelson kehrte letzte Woche zum Einsatz zurück und betrat den Country Club auf der Suche nach mehr US Open für seine Karriere-Grand-Slam-Runde. Unglücklicherweise für die Linke explodierte er in Runde 1 mit 78 Runs in 8 Overs. Ganz nah am letzten Platz Als kämpfen.

Siehe auch  Netflix hat fast 1 Million Abonnenten verloren – und das ist eine gute Nachricht

Während die Teilnahme an den US Open eine Menge Spaß macht, ist es jedes Jahr ein unglaubliches Vergnügen, Golf auf den gewaltigen Bühnen des Sports zu sehen. Bei CBSSports.com freuen wir uns, Ihnen die ganze Woche über Berichterstattung von der Wall of the US Open zu bringen.

Sprechen Sie einfach darüber. So sehen Sie sich die US Open unter der Woche so oft wie möglich an. Achten Sie darauf, CBS Sports für die Live-Berichterstattung während der dritten großen Saison des Jahres auf dem Laufenden zu halten.

Osten zu jeder Zeit

Runde 2 – Freitag, 17. Juni

Startzeit Runde 2: 18:43 Uhr [Tee times]

US Open-Livestream: 6:43 Uhr bis 20 Uhr

  • Runde 2 Berichterstattung – 6: 43–9: 30 Uhr, 19–20 Uhr Peacock
  • Spezielle Gruppen – 7:25 Uhr auf USOpen.com, US Open Mobile App
  • Exklusive Slots (11-13) – 9 Uhr auf USOpen.com, US Open Mobile Apps

Frühe TV-Berichterstattung: 9:30 bis 16:00 Uhr im USA Network, fuboTV (Kostenlos testen)
TV-Berichterstattung am Abend:
16-19 Uhr auf NBC, fuboTV (Kostenlos testen)

Runde 3 – Samstag, 18. Juni

Runde 3 Startzeit: 10 Uhr morgens.

US Open-Livestream: 10 bis 20 Uhr

  • Runde 3 Berichterstattung – Peacock von 10:00 bis 12:00 Uhr
  • Spezielle Gruppen – 11 Uhr USOpen.com, US Open Mobile Apps
  • Empfohlene Löcher (11-13) – 12 Uhr mittags auf USOpen.com, US Open Mobile Apps

TV-Berichterstattung: 12-20 Uhr auf NBC, fuboTV (Kostenlos testen)

Runde 4 – Sonntag, 19. Juni

Runde 4 Startzeit: 21 Uhr

US Open-Livestream: 9 bis 19 Uhr

  • Berichterstattung über Runde 4 – 9-10 Uhr Peacock
  • Spezielle Gruppen – USOpen.com, US Open Mobile Apps um 10:00 Uhr
  • Exklusive Löcher (11-13) – 11 Uhr auf USOpen.com, US Open Mobile App
Siehe auch  Das Komitee gab den Fall gegen Donald Trump frei

Frühe TV-Berichterstattung: 10:00 Uhr im USA Network von 10:00 bis 12:00 Uhr fuboTV (Kostenlos testen)
TV-Berichterstattung:
12-19 Uhr auf NBC, fuboTV (Kostenlos testen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.