2022 MLB All-Star-Spielstarter

Die Abstimmung für das von MasterCard präsentierte MLB All-Star Game 2022 ist jetzt abgeschlossen.

Zur Abrundung der Startaufstellungen für die 92. Midsummer Classic am 19. Juli im Dodger Stadium in Los Angeles wurden die Gewinner der Chevrolet All-Star Ballot Finals 2022 am Freitag bei der Chevrolet MLB All-Star Starters Reveal Show 2022 auf ESPN bekannt gegeben.

Der beste Stimmensammler in jeder Liga ab der ersten Wahlrunde – der Outfielder der Yankees Aaron Richter Outfielder der American League und der Braves Ronald Acuna jr in der National League – hatte sich bereits einen Platz in der Startelf seines Teams gesichert.

Insgesamt sind 14 verschiedene Vereine bei den diesjährigen Startern vertreten, angeführt von den Blue Jays, Angels, Yankees und Dodgers, die jeweils zwei All-Star-Starter haben.

Die vollständigen All-Star-Kader werden am Sonntag um 17:30 Uhr während der Chevrolet MLB All-Star Selection Show 2022 auf ESPN bekannt gegeben.

Hier ist, wer das All-Star-Spiel starten wird.

Hier sind die All-Star-Starter:

Niederlande: Wilson ContrerasCHC (3. Wahl)
Nachdem Contreras in Phase 1 die NL-Catcher bei der Abstimmung angeführt hatte, übertraf er Travis d’Arnaud im Finale mit Leichtigkeit und wird seinen dritten All-Star-Start in seiner Karriere feiern. Mit 13 Homeruns und einer persönlichen Bestzeit von 0,890 OPS hat Contreras in seiner letzten Saison vor der freien Agentur einen Karrierehöhepunkt erreicht.
Zweiter: Travis d’Arnaud, ATL

AL: Alejandro KirkTOR (1. Wahl)
Kirk, der in 74 Spielen mit 10 Homeruns 0,312/0,399/0,491 erzielte, schlug im Finale Jose Trevino von den Yankees. Er ist der erste Catcher der Blue Jays, der die All-Star-Fan-Abstimmung gewonnen hat.
Zweiter: Jose Trevino, NYY

Niederlande: Paul GoldschmidtSTL (3. Prüfung)
Auf dem Papier steht Goldschmidt im Finale vor einem harten Matchup gegen Pete Alonso, der 22 Homeruns und 69 RBIs an der Spitze der MLB für die erstplatzierten Mets im Jahr 2022 hat. Aber der NL-Führer in Schlagdurchschnitt, Slugging Percentage und OPS lief davon. Damit verdiente er sich seinen vierten Karriere-All-Star-Start – er wurde dreimal ausgewählt und startete 2018 als NL DH, nachdem er als Reserve First Baseman ausgewählt worden war – und seinen ersten als Mitglied der Cardinals. .
Zweiter Platz: Pete Alonso, NYM

AL: Wladimir Guerrero Jr.TOR (2. Wahl)
Guerrero, der MVP des All-Star-Spiels 2021, wird sich Teamkollege Kirk in der Startaufstellung der AL anschließen Vlad führt die Blue Jays mit 19 Homeruns und 54 RBIs in dieser Saison an.
Zweiter: Die France, C

Niederlande: Jazz Chisholm jrMIA (1. Wahl)
Chisholm (rechte untere Rückenzerrung) bleibt auf der Verletztenliste, aber es besteht die Möglichkeit, dass er bei den Midsummer Classic zurück sein wird, um auf dem Start aufzubauen, den er sich mit dem Sieg hier verdient hat. Er wird der fünfte Marlins-Spieler sein, der ein All-Star-Spiel startet, zusammen mit Hanley Ramirez (dreimal), Stanton (zweimal), Marcell Ozuna (zweimal) und Gary Sheffield (einmal). Der 24-Jährige hat eine Breakout-Saison mit 14 Homeruns, 12 Steals und 139 OPS+ in 60 Spielen.
Zweiter: Ozzie Albies, ATL

AL: José AltuveHOU (5. Wahl)
Zum fünften Mal in seiner illustren Karriere und erstmals seit 2018 wird Altuve Teil der Startelf der AL sein. Er ist jetzt ein achtmaliger All-Star und verbindet ihn mit Hall of Famer Craig Biggio in der Astros-Geschichte. Der 34-Jährige trat am Freitag mit 156 OPS+ in dieser Saison an, dem höchsten Wert seit seiner mit dem AL MVP Award 2017 ausgezeichneten Kampagne (160 OPS+).
Zweiter: Santiago Espinal, TOR

Niederlande: Manni MachadoSD (3. Wahl)
Dieses Hot-Corner-Matchup zwischen zwei ewigen All-Stars war das engste aller Levels, wobei Machado Nolan Arenado um ein paar Prozentpunkte schlug. Es war Machados dritter Karriere-All-Star-Start.
Zweiter: Nolan Arenado, STL

AL: Raffael DeverBOS (2. Wahl)
Jose Ramirez erhielt in Runde 1 die meisten Stimmen unter den AL-Third Basemen, aber Devers verdrängte ihn im Finale, nachdem die Stimmenzahlen zurückgesetzt wurden. Der 25-Jährige, der in Bezug auf Hits, Hits, Extra-Base-Hits, Batting Average, Slugging Percentage und OPS zu den Top 5 der AL gehört, wird seinen zweiten All-Star-Start in Folge in der heißen Ecke machen.
Zweiter Platz: Jose Ramirez, CLE

Niederlande: BaumwenderLAD (1. Wahl)
Als zweifacher All-Star wird Turner vor den Fans seiner Heimatstadt in Los Angeles an den Start gehen. Der Midsummer Classic wurde im Dodger Stadium ausgetragen und war damit erst das zweite Mal seit 1970, dass ein Shortstop der Dodgers seit Phil Russell im Jahr 1980 die All-Star-Fanwahl gewonnen hat.
Zweiter: Dansby Swanson, ATL

AL: Tim AndersonCWS (1. Wahl)
Nach seiner ersten All-Star-Auswahl im Jahr 2021 wird Anderson 2022 zum ersten Mal bei der Midsummer Classic starten. Der ehemalige AL-Schlagmeister schlägt in dieser Saison in 55 Spielen 0,313 mit fünf Homern, 10 Steals und 120 OPS+.
Zweiter: Bo Pichet, TOR

Niederlande: Bryce-HafenPHI (6. Wahl)
Harper fällt mit einem gebrochenen linken Daumen auf unbestimmte Zeit aus, aber die Verletzung hinderte den amtierenden NL-MVP nicht daran, William Contreras im Finale zu schlagen, das sechste Mal in seiner Karriere und das erste Mal, dass er zum Starter bei den Phillies ernannt wurde. Er traf 15 Homeruns und erzielte vor seiner Verletzung 0,985 OPS (175 OPS+).
Zweiter: William Contreras, ATL

AL: Shohei Ohtani (2. Wahl)
Nachdem Ohtani (18 HR, .833 OPS) vor einem Jahr als erster Spieler das All-Star Game für sein Team gestartet hat, wird er als DH in die Startaufstellung der AL zurückkehren. Der Zwei-Wege-Superstar der Angels wurde von den Fans mit einem Vorsprung von 52 % bis 48 % gegenüber Yordan Alvarez von Astros ausgewählt, der 2022 26 Homeruns und 1,076 OPS in der MLB hat.
Zweiter: Yordon Alvarez, HOU

Ronald Acuna jrATL (3. Wahl)
Acuna riss sich Tage vor dem All-Star-Spiel 2021 die ACL im rechten Knie, hinderte ihn daran, seinen zweiten Karriere-All-Star-Start zu machen, und warf ihn für die Saison aus. Der 24-Jährige hat seit seiner Rückkehr Ende April mit einigen Beulen und blauen Flecken zu kämpfen, aber ansonsten sah er für die Braves wie der Alte aus und verdiente sich frühzeitig Anerkennung, nachdem er die NL bei der Abstimmung in Phase 1 angeführt hatte.

Siehe auch  Q3 2022 Ergebnis und Anpassungen

Joc PedersonSF (1. Wahl)
Pederson wird Acuna und Betts als erster Giants-Outfielder beitreten, der seit Melky Cabrera im Jahr 2012 eine All-Star-Fanwahl gewonnen hat. Er unterschrieb einen Einjahresvertrag als Free Agent, nachdem er mit den Braves einen World Series-Titel gewonnen hatte. 2021 hat Pederson in dieser Saison 17 Homeruns und 144 OPS+ in 72 Spielen für San Francisco produziert.

Mookie-WettenLAD (3. Wahl)
Betts konnte sich einen der beiden verbleibenden Startplätze im Außenfeld sichern und den Dodgers aus seiner Heimatstadt zwei Starts bescheren, nachdem Acuna ihn in Runde 1 als führenden Stimmensammler der NL verdrängt hatte, um sich einen automatischen Platz in der Startaufstellung der NL zu sichern. Betts hat in dieser Saison bereits 20 Homeruns, die zweitmeisten seiner Karriere vor der All-Star-Pause seit 2018 (23).

Zweiter Platz: Starling Marte, NYM; Adam Duvall, Atl

Aaron RichterNYY (4. Wahl)
Judge, der die Majors bei Homeruns (30) und RBIs (64) mit 0,993 OPS anführte, war in der 1. Runde der führende Stimmensammler der MLB, was ihm ermöglichte, die Playoffs zu erreichen und sich einen der Startplätze im Außenfeld zu sichern. AL-Sequenz. Er ist einer von zwei Yankees All-Star-Startern mit der besten Bilanz im Baseball.

Mike ForelleLAA (9. Wahl)
Trout sicherte sich leicht einen der beiden verbleibenden Startplätze im AL-Außenfeld und machte seinen siebten All-Star-Start. Auch 2017 und 2021 wurde er als Starter genannt, verpasste aber in beiden Jahren verletzungsbedingt die Midsummer Classic. Mit dem Sieg erhält Trout weiterhin jedes Jahr die All-Star-Anerkennung, mit Ausnahme von 2011 (als MLB am 8. Juli debütierte) und 2020 (wo kein All-Star-Spiel stattfand).

Siehe auch  Bryce Harper erlitt einen Daumenbruch und ging auf unbestimmte Zeit nach Phyllis.

Giancarlo StantonNYY (2. Wahl)
Das Rennen um den dritten Außenfeldplatz endete mit Stanton (22 % der Stimmen), der Torontos George Springer (20 %) und Lourdes Curiel Jr. (18 %) verdrängte. Es war Stantons erster All-Star-Game-Start, seit er nach der Saison 2017 zu den Yankees kam, und das zweite Mal, dass er die Fan-Abstimmung erhielt. Er wurde bereits 2015 ausgewählt, verpasste das Spiel jedoch verletzungsbedingt. Stanton startete 2014 und 2017 als NL DH.

Zweiter Platz: George Springer, TOR; Lourdes Curiel Jr., TOR

Pitcher und Reserven für beide Teams – insgesamt 23 Spieler für jede Seite – werden durch „Spielerabstimmung“-Auswahlen und Auswahlen des Commissioner’s Office bestimmt.

Bevor die größten Stars von heute das Feld im All-Star-Spiel betreten, haben die Stars von morgen die Chance, beim SiriusXM All-Star Futures-Spiel am 16. Juli im Dodger Stadium um 19:00 Uhr ET im Rampenlicht zu glänzen.

Die Feierlichkeiten der All-Star-Woche werden mit Tag 1 des MLB-Entwurfs am 17. Juli um 19:00 Uhr ET von Xbox Plaza in LA fortgesetzt. Letztes Jahr fand der Draft zum ersten Mal während der All-Star-Woche statt.

Am 18. Juli werden die besten Schläger des Spiels die Bühne des T-Mobile Home Run Derby betreten, das um 20:00 Uhr ET live auf ESPN aus dem Dodger Stadium übertragen wird.

Alles führt zum MLB All-Star Game 2022 am folgenden Abend, das um 19:30 Uhr ET live auf FOX übertragen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.